Tag: Clarion

24/7 Clarion HX Showcar, Tag 7

Heute das große Finale!! Während Björn anfing, das Auto einzumessen baute Norman die Bodenplatte und erledigte andere „Kleinigkeiten“. Die letzten Lackteile und Lederteile kamen ins Auto. Und allen Unkenrufen zum Trotz war das HX-Democar am frühen Abend des Tages 7 fertig!! Nach insgesamt über 125 Arbeitsstunden (in sieben Tagen!!) endlich fertig!! Am Abend vor dem Probehören im Brieden Verlag kamen noch schnell die Aufkleber drauf. Just in Time! Auf das Ergebnis darf man wirklich gespannt sein.

Den Bericht über das Ergebnis inklusive Klangtest und vielen tollen Bildern findet Ihr in der neuen CAR&HIFI, seit heute am Kiosk.


24/7 Clarion HX Showcar, Tag 6

Langsam neigten sich die Kräfte dem Ende entgegen. Nun musste ein Durchbruch her! An diesem Tag wollten wir einen Ton hören. Die Sattlerei Bielkine zeigte was sie kann und schaffte es tatsächlich, alle Lederteile sowie die beiden A-Säulen in gewohnt exzellenter Qualität fertigzustellen. Nach den restlichen Kabelarbeiten wurden alle Aluringe auf Hochglanz poliert. Die A-Säulen wurden eingebaut und mit den Lautsprechern versehen. Das Woofergehäuse kam endlich in das Auto. Auch die Kopfstützenmonitore hielten Einzug. Um 2 Uhr morgens hatten wir es tatsächlich geschafft. Es kam ein Ton!!

Fortsetzung folgt hier im Blog…

Den Bericht über das Ergebnis inklusive Klangtest und vielen tollen Bildern findet Ihr in der nächsten CAR&HIFI, ab 1. Juni am Kiosk


24/7 Clarion HX Showcar, Tag 5

Tag 5 begann mal wieder in der Frühe. Anstrengende 4 Tage steckten allen in den Knochen. Es half alles nichts. Das Auto musste fertig werden. Heute gingen die ersten Teile zum Lackierer und die A-Säulen zum Sattler. Innerhalb weniger Stunden mussten nun vorzeigbare Ergebnisse her. Während der Wartezeit auf die fertigen Teile wurde das Auto weitestgehend fertig verkabelt. Das HX-D2 zog im Handschuhfach ein. Und die beiden Endstufen in der Reserveradmulde. Viele Goodies wie die Messeschaltung sowie die separate Einschaltung des Rear Seat Entertainments fraßen mal wieder mehr Zeit als gedacht. Wir kämpfen!!

Fortsetzung folgt hier im Blog…

Den Bericht über das Ergebnis inklusive Klangtest und vielen tollen Bildern findet Ihr in der nächsten CAR&HIFI, ab 1. Juni am Kiosk


24/7 Clarion HX Showcar, Tag 4

An Tag 4 wurde langsam klar, dass es eng werden würde mit dem 24/7 Projekt. Subwoofergehäuse und Kopfstützen machten mehr Arbeit als erwartet. Also ging es darum, wieder etwas Zeit gutzumachen. Während Björn mit Hochdruck die Endstufenblende baute, fing Norman mit der Verlegung sowohl der Strom- als auch der Cinchkabel an. Das teure Tchernov Kabel bedarf dabei ganz besonderer Zuwendung. Bei Kabelmaterial im Wert von guten 15.000 Euro will jeder Schnitt gut überlegt sein. Gegen Ende des Tages begann Björn dann noch mit den neuen A-Säulen-Verkleidungen. Nach weiteren 20 Stunden in der Werkstatt waren alle Beteiligten völlig geschlaucht. Doch es galt, noch drei weitere Tage durchzuhalten.

Fortsetzung folgt hier im Blog…

Den Bericht über das Ergebnis inklusive Klangtest und vielen tollen Bildern findet Ihr in der nächsten CAR&HIFI, ab 1. Juni am Kiosk


24/7 Clarion HX Showcar, Tag 3

Leider war am Ende von Tag 2 das Woofergehäuse immer noch nicht ganz fertig, so dass zwischen 6 und 12 Uhr noch einmal Schleifen auf dem Programm stand. Nach Vollendung ging es daran, ein kleines, ganz besonderes optisches Schmankerl zu bauen. Was genau bleibt aber geheim und wird erst im vollendeten Zustand im Heft gezeigt. 😉 Soviel sei verraten. Es verschafft dem Einbau den gewissen Schuss Extraklasse.
Während dieser Baumaßnahmen fing Norman an, die Rückfahrkamera einzubauen, um sich anschließend um die Videoleitungen für das Rear Seat Entertainment zu kümmern. Gegen 23 Uhr wurde dann endlich das Subwoofergehäuse mit Kunstleder finalisiert. Um 2 Uhr war Feierabend nach 20 Stunden Arbeit am Stück!

Fortsetzung folgt hier im Blog…

Den Bericht über das Ergebnis inklusive Klangtest und vielen tollen Bildern findet Ihr in der nächsten CAR&HIFI, ab 1. Juni am Kiosk


24/7 Clarion HX Showcar, Tag 2

An Tag 2 geht es hauptsächlich darum, das Woofergehäuse weiterzubauen und die Türen zu dämmen. Während Björn mit dem Gehäuse langsam voran kommt, hat Norman mit der Türdämmung begonnen. Bei vier Türen mit doppellagig gedämmtem Außenblech kommt schon einiges an Zeit zusammen. Zusätzlich wurde in jede Tür ein spezieller Zellstoff eingeklebt, der die dämpfenden Eigenschaften der Tür verbessert. Nach sechs Stunden Gehäuse spachteln und schleifen soll es um 24 Uhr genug sein. Morgen geht es schon um 6 Uhr weiter.

Fortsetzung folgt hier im Blog…

Den Bericht über das Ergebnis inklusive Klangtest und vielen tollen Bildern findet Ihr in der nächsten CAR&HIFI, ab 1. Juni am Kiosk


24/7 Clarion HX Showcar, Tag 1

Wenn Björn Student von CAR & AUDIO Hannover in schon bewährter Kooperation mit Norman Hiller von Clarion einen Top-Autoeinbau in Normans Skoda Superb plant und neueste HX-Lautsprecher auf kiloweise Tchernov Kabel treffen, darf man auf das Ergebnis wirklich gespannt sein. Sieben Tage, 24 Stunden Marathoneinbau und das Top-Ergebnis stand.

Wenn ein Auto mit einer vorzeigbaren Car HiFi-Installation innerhalb einer so kurzen Zeit entstehen soll, ist jedem Beteiligten klar, dass es Überstunden geben wird. Dass daraus allerdings ein Arbeiten rund um die Uhr werden würde, war zu Anfang keinem klar.

(weiterlesen …)


Clarion: Erster Blick auf die neue HX-Serie

Wir hatten gerade Besuch in unserer Redaktion. Norman Hiller, der seit dem 1. November wieder in Diensten von Clarion steht, kam mit einem ganzen Kofferraum voll hoch spannender Sachen vorbei: Den ersten Mustern der neuen HX-Serie. HX? Richtig: HX! HX wie das legendäre HX-D2.  Unter diesen Buchstaben wird es im kommenden Jahr einen Vierkanal- und einen Sechkanal-Verstärker sowie Zwei- und Dreiwege-Lautsprechersysteme geben. Und ja, Clarion bringt auch wieder entsprechende Headunits mit DSP inklusive Laufzeit und Frequenzweichen im 1- und 2-DIN-Format.

Leider musste Norman die Muster wieder mitnehmen, sind schließlich die einzigen in Deutschland, so dass wir noch nicht mit Messungen und Höreindrücken dienen können. Die Sachen sehen jedenfalls mal richtig amtlich und technisch vielversprechend aus. Wir freuen uns jetzt schon auf die ersten Testmuster, die wir mit ein bisschen Glück noch vor Weihnachten in Händen halten werden. Den Test gibt es dann natürlich in der nächstmöglichen CAR&HIFI, Ausgabe 2/2012 ab 3. Februar. Um die Wartezeit bis dahin etwas zu überbrücken hier schonmal zwei Bilder des Sechskanälers.


Copyright © 1996-2010 Michael E. Brieden Verlag GmbH. All rights reserved.
iDream theme by Templates Next | Powered by WordPress