EUROPEAN IN-CAR INTEGRATION 2010-2011: JBL MS-8


Hier geht’s zum Video

Herzlichen Glückwunsch an JBL! Der MS-8 hat den begehrten EISA-Award gewonnen und darf sich dieses Jahr bestes Integrationsgerät nennen. Hier gibt’s alle Infos.

Immer mehr Fahrer moderner Fahrzeuge verzichten darauf, mit tieferen Eingriffen in die Fahrzeugelektrik eine HiFi-Anlage zu integrieren. Doch auf besseren Klang müssen sie nicht verzichten. Der JBL MS8 wird einfach in die Lautsprecherleitungen eingeschleift, dann geht alles wie von selbst.
Der MS-8 ist ein 8-Kanal-Verstärker mit Soundprozessor. Seine Selbsteinmess-Funktion ermöglicht es auch dem technischen Laien, den Klang in seinem Fahrzeug deutlich aufzuwerten.

Der MS-8 verkörpert die neueste Integrationstechnologie für OEM-Anlagen. Er verarbeitet Signale von den Lautsprecherleitungen jedes Originalradios – auch in Fahrzeugen, in denen der klassische Anlagenaufbau mehr oder weniger unmöglich war. Das System arbeitet mit intelligenten Features wie Funkfernbedienung, separatem Display und einem Stereomikrofon, das an den Ohren des Fahrers misst. Die automatische Kalibrierung benötigt für die Optimierung von Frequenzweichen, Frequenzgang und Laufzeitkorrektur nur zehn Minuten und stellt dann an jedem Hörplatz im Fahrzeug eine realistische Klangbühne zur Verfügung. Ein System mit Anspruch für Fahrzeuge mit Anspruch.

.
.


Andy Wehmeyer, Vater des MS-8, erzählt die Story des Projekts und erklärt die Funktionsweise. Video ansehen

.
.
.
.
.
.
.
.
.

Hier den JBL MS-8 kaufen!

Technische Daten des MS-8

Tests, Beratung und Markenprofil von JBL auf hifitest.de