Mit der RM-Serie springt DLS auf den Trend zu leistungsfähigen Kompaktendstufen auf. Fünf Verstärker, davon vier Class-A/B-Modelle, bieten erwachsene Leistung bei kleinsten Abmessungen. Gebürstetes Aluminium hüllt die neueste Endstufentechnologie der schwedischen High-End-Schmiede in gefällige, dezente Kleider. Es wird 2-, 3- und 4-Kanalmodelle geben, dazu werden zwei Monos angeboten, von denen eine analog und eine digital arbeitet.

www.dls.se

 

 

 

 

 

 

 

oben: Vierkanalendstufe RM 40

rechts und unten: Zweikanalendstufe RM 20