Willich, November 2011 – Neue Apps von Drittanbietern machen das AppRadio für iPhone*-Besitzer noch interessanter. Ab sofort lassen sich Navigation und Music Streaming kostenlos nutzen, weitere Anwendungen bieten Internetradio und den Abgriff von Fahrzeugtelemetriedaten.

Hier die vollständige Pressemeldung:

Seit Juli bietet Pioneer mit dem AppRadio das erste Autoradio an, dessen Funktionen primär auf die Prozessorleistung und die Speicherkapazität von iPod* und iPhone* zurück greifen. Als Grundausstattung stehen dem Besitzer in Verbindung mit einem iPhone 4* Google Maps, Kontakte, Fotos und Kalender zur Verfügung. Der Verkehrsinformationsdienst Inrix kam als erstes kompatibles App eines Drittanbieters kostenlos in den App Store.

navfree macht das AppRadio zum Navigationssystem. Eine permanente Onlineverbindung ist nicht notwendig, die Karten vieler europäischer Länder können im Speicher des iPhones* abgelegt und ohne aktive Internetverbindung genutzt werden.

Streams Hifi Radio (€ 3,99, Stand 11/2011) bietet Zugriff auf mehr als 4.000 Internet-Radiostationen. Im Gegensatz zu vielen anderen Diensten wird größter Wert auf guten Klang gelegt.

AUPEO! bietet personalisierte Audiostreams auf höchstem Niveau. Nutzer können sich ein individuelles Musikprogramm zusammenstellen und sich Songs empfehlen lassen.

Dashcommand (€ 39,99, Stand 11/2011) ist ein Tool, mit dem in Verbindung mit einer separat erhältlichen OBD2-Schnittstelle Fahrzeugtelemetriedaten grafisch dargestellt werden. Sogar ein Löschen des Fehlerspeichers der Fahrzeugelektronik ist möglich.

Weitere, attraktive Apps erscheinen in Kürze.

Prinzipiell ist die Nutzung aller iPhone*-Funktionalitäten möglich, die vom Anbieter zur Nutzung auf dem 6,1″-Display kompatibel gemacht wurden. Aus Gründen der Fahrsicherheit wird jedoch die Wiedergabe von bewegten Bildern während der Fahrt von Pioneer unterbunden.

 

Basisinfos zum AppRadio:

Das mit 800×480 Pixeln hochauflösende Display des AppRadios hat eine kapazitive Oberfläche, die mit den von vielen Smartphones bekannten Spreiz- und Wischgesten bedient werden kann. Das minimalistische Design mit nur drei Tasten unter dem Touchscreen unterstreicht den ästhetischen Anspruch des Gerätes. Um kompatible Geräte* anzuschließen und zu steuern, sind lediglich Download und Aktivierung eines kostenlos im iTunes Store erhältlichen Pioneer-Apps erforderlich.

Konzeptionelles Kernelement des AppRadios ist die Einbindung des iPhones in das bedienkritische Umfeld des Autos. Die kabelgebundene Datenverbindung sorgt gleichzeitig für die Aufladung des Smartphone-Akkus, die integrierte Bluetooth-Freisprecheinrichtung gibt die Stimme des Gesprächspartners über die Autolautsprecher wieder und beinhaltet ein frei positionierbares Mikrofon für optimale Akustik. Apps, die auf Ortungsdienste zurückgreifen, werden Dank der mitgelieferten externern GPS-Antenne auch bei schlechtem Empfang im Fahrzeug mit Satellitendaten versorgt.

Neben den iPhone/iPod-Funktionalitäten bietet das AppRadio weitere Annehmlichleiten eines modernen Moniceivers: eingebauter UKW/MW-Tuner, 4x50W Ausgangsleistung, Eingang für Rückfahrkamera mit automatischer Umschaltung, parametrischer 3Band-Equalizer und Subwooferweiche.

* kompatible Geräte: iPhone 4 ab iOS 4.3 oder höher, iPhone 4S, iPod Touch ab 4. Generation