…hopefully. Vorgestellt auf der CES in Vegas, scheint es bald soweit zu sein: Parrot kommt mit dem etwas anderen Autoradio, das vielleicht der Vorreiter einer komplett neuen Headunit-Generation sein könnte. Das Asteroid ist jedenfalls innovativ und vielversprechend.

Das Asteroid vom Bluetooth- und Zubehörspezialisten Parrot basiert auf dem Smartphone-Betriebssystem Android und ermöglicht vollen Zugriff auf das Internet. Einer der reichlich vorhandenen USB-Ports kann dazu mit einem UMTS-Stick bestückt werden oder man nutzt ein mitgeführtes Smartphone. Wie bei einem solchen kann der Benutzer dann auch Apps aufs Radio spielen, denn im Grunde ist das Asteroid ein Smartphone im Autoradioformat.

Die üblichen “Autoradiofeatures” wie 4-Kanal-Endverstärker, Vorverstärkerausgänge, iPhone-Kompatibilität hat das Asteroid natürlich auch – über Freisprechen und Sprachsteuerung muss man bei Parrot natürlich nicht lange Grübeln.

Eine GPS-Antenne wird mitgeliefert, so wird das Gerät mit dem passenden Navi-App zur vollwertigen Navigation. Und ein UKW-Tuner ist auch an Bord, auch wenn das Gerät sicherlich in Richtung Webradio schielt. Denn Webradio im Auto während der Fahrt dürfte zur Zeit noch schwierig werden. Das könnte ein Test klären…